Startseite Veranstaltungen Historisches Tuppen am 28.05. 2011
Auf Facebook teilen

Anmeldung



Historisches Tuppen am 28.05. 2011
Geschrieben von: Franz Felix Schüller   

An diesem Tag veranstalteten der Verein Rödinger Historetten und der Geschichtsverein von Rödingen, Höllen, Bettenhoven und Kalrath in der ehemaligen Gaststätte "Kapellchen" am Rödinger Markt ein "historisches Tuppen". Der Termin war leider etwas unbedarft gewählt worden, denn am selben Tag fanden in Rödingen gleich drei Parallelveranstaltungen statt und zudem wurde im Fernsehen das Endspiel der Champions-League übertragen. Dennoch fanden 12 Liebhaber des Tuppens sowie 6 Kiebitze den Weg ins "Kapellchen". So konnte an drei Tischen gespielt werden. Die Stimmung war von Anfang an hervorragend. Ungewohnt war für alle Teilnehmer die "Buchführung" mittels Kreidestrichen auf dem Tisch, denn alle Teilnehmer kannten bisher nur die Regelung durch einen "Schriftführer", der mit Kugelschreiber und "Blöckchen" den jeweiligen Spielstand festhält. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase zeigten sich rasch die Vorteile der historischen Spielweise. Alle Spieler sind durch einen kurzen Blick augenblicklich über den genauen Spielstand informiert. Das "uralte" System erwies sich als weitaus transparenter! Gewöhnungsbedürftig war auch die Spielweise zweimal bis 7 zu spielen und dann den Verlierer und Rundengeber zu ermitteln. In Rödingen wurde seit Jahrzehnten einmal bis 10 gespielt und die kürzere Variante bis 7 erfordete natürlich schon ein taktisches Umdenken. Aber die gelöste und lockere Stimmung, die den ganzen Abend über herrschte, ließ keine großen Diskussionen über die "Umstellung" aufkommen. Es wurde mit Freude gespielt. Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig: Das historische Tuppen sollte wiederholt werden. Und ganz sicher werden die Teilnehmer des "1. Historischen Tuppens" bei anderen Spielern die Werbetrommel rühren und von der tollen Stimmung der ganzen Veranstaltung berichten.

 
Copyright © 2017 Rödinger Historetten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.